LaTeX Pakete


Links zu LaTeX
Mit Dank an
Wörter mit Y
www.amilando.de

LaTeX Pakete

Eine Übersicht über die wichtigsten LaTeX Pakete

A-D

Top
acrotermStichwortverzeichnis und Abkürzungsverzeichnis in einem Paket. Zusammen mit dem Paket splitidx und dem Befehl splitindex (unter Linux) können mehrere Verzeichnisse auf einmal erstellt werden.
amsmathZusätzliche mathematische Umgebungen.
amssymbZusätzliche mathematische Symbole.
acronymZum Erstellen eines Abkürzungsverzeichnis.
babel Eine Sammlung von verschieden Sprachen, und ermöglicht für diese Sprachen die automatische Worttrennung und die ändert die Bezeichnungen in die jeweilige Sprache.
booktabsSchöne Tabellen beziehungsweise sie sehen damit professioneller aus.
captionZum Änderne der Beschriftung von Tabellen und Bildern.
colortblFarbige Tabellen, Zellen etc..

mehr

E-H

Top
endnotesFussnoten am Ende des Dokumentes einfügen.
eso-picHintergrundbilder bzw. Wasserzeichen in das Dokument einfügen.
esvectErmöglicht längere Vektorpfeile, und es gibt die Möglichkeit die Pfeilspitzen zu verändern.
gaussDarstellen des Gaußschen Eliminationsverfahrens bei Matrizen
geometryVereinfacht das Ändern der Seitenränder und der Papierformate deutlich.
german Beinhaltet die Worttrennung nach der alten Rechtschreibung und sorgt für deutsche Bezeichnungen. Ist kein Paket für die Rechtschreibung.
graphicxDas Standardpaket zum Einbinden von Bildern / Grafiken. Kann auch zum Einbinden von PDF Seiten genutzt werden.
grffileErmöglicht es zum Beispiel PDFs mit Leerzeichen mit Hilfe von pdfpages einzubinden bzw. Bilder mit graphicx wenn mehr als ein Punkt im Dateiname auftaucht.
fancyhdrSeiten schöner gestalten, insbesondere Kopf- und Fußzeile.
fancyvrbErweiterung der Verbatimumgebung, zum Beispiel Schriftart und Schriftgröße.
fontencTrennung von Umlauten.
hyperrefErstellt Verweise innerhalb und nach außerhalb eines PDF Dokumentes.

I-L

Top
inputencWird für die direkte Eingabe von Umlauten gebraucht.
lmodernErstellt ein modernes Schriftbild und sollte daher auch anstelle der Standardschrift benutzt werden.
longtableErmöglicht überlange Tabellen zum Beispiel eine Tabelle auf zwei Seiten.
lscapeErmöglicht es die Ausrichtung einer od. mehrerer Seiten von Hochkant auf Querformat zu ändern.

M-P

Top
mathabxViele zusätzliche mathematische Symbole. Achtung dieses Paket immer als erstes einbinden, andernfalls kann es leicht zu Fehlermeldungen kommen.
makeidxAnlegen eines Stichwortverzeichnis.
ngerman Ermöglicht die Worttrennung nach der neuen Rechtschreibung und sorgt für deutsche Bezeichnungen zum Beispiel Inhaltsverzeichnis anstelle von Tables of Contents.
nomenclEin Paket zum erstellen eines Abkürzungsverzeichnisses.
pdfpagesDas Paket zum einbinden von PDF Dateien in ein LaTeX Dokument, wobei bei der Beamer Class das Paket graphicx dafür verwendet werden sollte.

Q-T

Top
setspaceDamit kann der Zeilenabstand einfach geänderter zum 1.5 facher oder 2 facher Zeilenabstand.
sidecapSchrift neben einem Bild.
soulPaket zur aktiven Textauszeichnung (Unterstreichen, Durchstreichen …)
tabularcalcBerechnete automatisch Wertetabellen und ermöglicht Tabellenkalkulation.
tabularxTabellen mit automatischen Zeilenumbruch innerhalb einer Zelle und der Möglichkeit eine feste Breite für die Tabelle festzulegen.
tabularyÄhnlich wie tabularx, ermöglicht aber das ändern der Ausrichtung der Spalten.
tikzIst zwar dem Namen nach kein Programm zum Zeichen tikz - "tikz ist kein Zeichenprogramm". Es lassen sich damit dennoch schöne Bilder machen. Im Zusammenspiel mit gnuplot lassen sich auch Funktionen plotten.
threeparttableUm Fußnoten in Tabellen zu setzen.

U-Z

Top
ulemUnterstreichen, durchstreichen auch im Mathe Modus, usw.
wrapfigMit oder von Schrift umflossen Bilder.
xcolorErmöglicht das Nutzen von Farben zum Beispiel farbige Schrift.
xcookybookyKochbücher selbst erstellen
xyZum zeichnen von kommutativen Diagrammen.

Impressum Datenschutz